Betreuung in der Schwangerschaft

Jede Schwangere hat Anspruch auf Hebammenhilfe von Beginn der Schwangerschaft an.
Zweifel, Ängste, Unsicherheiten und Fragen sind Gründe den Kontakt zu einer Hebamme aufzunehmen ebenso wie Übelkeit, Schmerzen oder andere körperliche Probleme. Wir nehmen uns Zeit für Sie und finden Lösungen und Möglichkeiten im Gespräch. Wir helfen, unterstützen und lindern Ihre Probleme mit Akupunktur, Ohrakupunktur, Homöopathie, Fußreflexzonenmassage, Massagen, energetischen Behandlungen und vielem mehr.

P1030577 (640x613)

Schwangerschaftsvorsorge

können Sie nicht nur bei Ihrem Gynäkologen wahrnehmen sondern auch bei Ihrer Hebamme.

Im Idealfall empfehlen wir eine Vorsorge in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Gynäkologen. Sie werden dann im Wechsel von Ihrem Gynäkologen und Ihrer Hebamme betreut.

Ihre Hebamme wird viel Zeit für Ihre Fragen und eventuelle Probleme haben. Sie lernen sich gegenseitig kennen, so dass Sie der bevorstehenden Geburt und der darauffolgenden Wochenbettzeit vertrauensvoll und mit Freude entgegensehen können.

Sowohl der Gynäkologe als auch Ihre Hebamme rechnen die Untersuchungen mit ihrer Krankenkasse ab.  Im Geburtshaus können wir Ihnen keine Ultraschalluntersuchungen anbieten.

 

 

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Körperliche und psychische Probleme in der Schwangerschaft sind nicht selten, werden aber häufig als lästiges Übel akzeptiert, obwohl Frauen darunter sehr leiden. Wir Hebammen verfügen über einfache aber wirkungsvolle Hilfsmöglichkeiten.

Diese Leistungen rechnen wir direkt mit Ihrer Krankenkasse ab.

Energetische Behandlung

P1030523 (480x640)

Oft geraten Körper und Psyche in der Schwangerschaft aus dem Gleichgewicht oder Stress hindert uns daran die Schwangerschaft zu genießen und einen guten, intensiven Kontakt zum Kind aufzunehmen. Mit der energetischen Behandlung (eine Kombination aus Massage, Bewegungen und Berührung) finden sie Ihr inneres Gleichgewicht zurück und kommen zur Ruhe. Der Kontakt zum Kind wird verbessert, körperliche Beschwerden werden gelindert und die Schwangerschaft wird positiver erlebt.

Geburtsvorbereitende Massage

Hierbei wird die Durchblutung des gesamten Beckenraumes intensiv angeregt, Verspannungen und Blockaden im Körper können gelöst werden.
Die schwangere Frau kann sich tief entspannen und loslassen – die sanfte Alternative zur Geburtsvorbereitenden Akupunktur. Eine gute Voraussetzung für eine natürliche Geburt.

Geburtsvorbereitung durch Hypnose

Innere Ruhe und Ausgeglichenheit für Sie und Ihr Baby. Entspannt und sicher in das Abenteuer Geburt eintauchen und die eigenen inneren Kräfte mobilisieren.

In 3 bis 4 Sitzungen erwerben Sie die Fähigkeit zur Selbsthypnose um die Geburt tiefenentspannt zu erleben.

Einzelhypnosen zur Geburtsvorbereitung, Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung  sind jederzeit nach Absprache möglich.